Land Rover 110 V8 Country ST H-Kennzeichen

EZ 13.08.1987, 52.000 km

Sehr seltener und rostfreier Land Rover 110 V8 Country ST mit vielen Extras

DATA

EZ13.08.1987
km52.000 km
Farbecremeweiß
InterieurSportsitze schwarz
MotorBenzin
Hubraum3.500 ccm
Leistung103 kW
Getriebe4 Gang Schaltung
Preisauf Anfrage
MwSt. nicht ausweisbar

Modell-Historie

Das Unternehmen Rover, später Land Rover, baute ab 1948 das gleichnamige Fahrzeug, das nicht zuletzt durch die Fernsehserie Daktari bekannt wurde. Die ersten drei Modellreihen wurden mit Land Rover Serie I, II und III bezeichnet. Die vierte Serie (ab Herbst 1983) wurde zunächst unter der Bezeichnung One Ten (110) bzw. Ninety (90) vermarktet, was dem Radstand in Zoll entspricht. Markante technische Veränderungen waren die Aufhängung der Starrachsen an Lenkern mit Schraubenfedern statt an Blattfedern sowie neue Dieselmotoren.
Im Herbst 1989, als der Discovery eingeführt wurde, wurde eine Differenzierung der Modellnamen notwendig. Der ursprüngliche als Land Rover bezeichnete Wagen hieß ab September 1990 nun „Land Rover Defender“

Zwischen Serie 3 und dem 1990er Defender gab es die Versio 110 ( one Ten)
mit einem leistungsstarken 3,5 Liter V8 Benzin Motor , gebaut in 1987 /1988. Diese Fahrzeuge sind sehr selten zu finden vor Allem in gutem rostfreien Zustand und dem langen Radstand. Preise für diese Fahrzeuge gehen heute auf dem Markt bis weit über 100.000 Euro.

Beschreibung

Seltener Land Rover 110 ST V8 Benziner mit langem Radstand aus nur 1 Hand und nur 52tkm . Das Fahrzeug ist absolut rostfrei und in einem sehr originalem äußeren Zustand.

Seit 1987 ist dieses Fahrzeug bis 2018 in nur einer Hand gefahren und gleich als neues Fahrzeug vom Eigentümer mit viel Aufwand technisch modifiziert. Es ist für den Einsatz im Expeditionsbereich/Ralleytouren mit
komplett neuen und stark Hitze/Kältebeständigen Kabelbäumen versehen,
und alle Instrumente sind durch genauere und widerstandsfähige Instrumente ersetzt worden.

Auch der Benzintank ist durch einen Sport Safe Fuel Tank im Innenraum ersetzt worden. Zusatzleuchten und ein Ralley Cockpit im Dachhimmel runden den Eisatzzweck ab.

Ein besonders kräftiger Dachträger ist ebenfalls verbaut.
Blinker und Heckleuchten sich für bessere Sichtbarkeit in größerer Ausführung eingesetzt.

Das Lenkrad ist aus dem Ralleysport und lässt sich abnehmen.
(Ein Diebstahlschutz der besonderen Art)

die Technik arbeitet fantastisch und mängelfrei.
Karosserie ist außergewöhnlich original und ohne jeglichen Rostbefall

Auch sind für kalte Länder spezielle Leitungen der zusätzlichen Heizung verlegt. Beide Vordersitze sind Schalensportsitze.
Der Boden ist durch Riffelblecheinlagen verstärkt.

Weiterhing gibt es 3 Ordner mit Rechnungen ,Beschreibungen der Umbauten und Ihrer Funktion sowie Plänen der elektrischen Verfeinerungen vorhanden.

Für weitere Fragen und Informationen zu diesem oder einem unserer anderen klassischen Fahrzeugangeboten stehen wir Ihnen gern auch telefonisch zur Verfügung.

Rufen Sie uns einfach an: Telefon 0 46 24 – 8031931

Bordmappe

Ordner mit Daten/Belegen/Plänen zum Umbau
Werkzeugsatz
Anhängerkupplung
Spaten

Ausstattung/Codes

Lack: cremebeige
Polster: Sportschalensitze schwarz

Ausstattung:
Colorglas
Anhängerkupplung
Dachträger
Snap off Lenkrad
Servolenkung
Ralley Sportcockpit im Dachhimmel
Funkanschlüsse für Fahrer und Beifahrer
Fuelsafe Sport Benzintank im hinteren Innenraum
heavy Duty Kabelbäume komplett
Größere Blinker und Rückleuchten
Zusatzscheinwerfer vorn Hella
Riffelblech Boden vorn
Zusatzinstrumente vorn
Schalensportsitze vorn links und rechts
Zusatzheizung und Zusatzheizleitung im Innenraum
Cockpit Zusatzleseleuchten für Touren
Feuerlöscher
Spaten
Reservetank

      weitere Infos anfordern   
      weiterempfehlen   
      drucken   

Aktueller Fahrzeugbestand

  • link
    neu

    Porsche 993 4S Coupe 3,8 WLS / X51

    EZ 18.01.1996, 83250 km
  • link
    neu

    Porsche 928 GTS

    EZ 18.12.1992, 124000 km
  • link
    neu

    BMW Z3 Coupe 2,8 Liter

    EZ 15.03.1999, 69800 km
  • link
    verkauft

    Mercedes-Benz E 200 T Autom. Kombi

    EZ 24.11.95, 63500 km
  • link
    neu

    Golf G60 Rallye Syncro Originalfahrzeug

    EZ 24.07.1989, 93100 km
  • link
    verkauft

    Mercedes-Benz 300 SL 24 V R129 Roadster

    EZ 28.11.1991, 72400 km
  • link
    verkauft

    Porsche 356 BT6 Coupe Super 90

    EZ 01.07.1962, 95100 km
  • link
    neu

    BMW 850 CSI M Coupe

    EZ 01.10.1996, 220300 km
  • link
    neu

    BMW 325i Cabriolet E30 5Gang

    EZ 08.06.1990, 143800 km
  • link
    verkauft

    Mercedes-Benz E 60 AMG Limited W124

    EZ 07.07.1995, 113200 km
  • link
    neu

    VW T5 California Comfortline TDI

    EZ 20.06.2005, 257500 km
  • link
    verkauft

    Mercedes-Benz E 60 AMG W210 Avantgarde

    EZ 09.05.1997, 105000 km
  • link

    Mercedes-Benz W186 300b Cabriolet Rerstauriert

    EZ 10.12.1953, 3000 km
  • link
    verkauft

    Audi 80 2,0 E Limousine Neuwertig nur 3 tkm

    EZ 01.06.1993, 3200 km
  • link
    reserviert

    Mercedes-Benz 500 SL R129 Roadster aus 1. Hand

    EZ 23.04.1991, 95600 km
  • link

    Mercedes-Benz SLK 320 Final Edition Neuwagen

    EZ 29.10.2004, 419 km
  • link

    Mercedes-Benz 560 SEC Coupe W 126, 300 PS

    EZ 09.10.1988, 123500 km
  • link

    VW Bus T2 A Original Camper

    EZ 01.07.1969, 77832 km
  • link

    Maserati Indy 4,9 Manuell

    EZ 11.07.1973, 92950 km
  • link

    Mercedes-Benz 300 SL-24 V Roadster

    EZ 28.,06.1991, 57900 km
  • link

    Ford Mustang BOSS 302

    EZ 01.07.1970, 90675 km
  • link

    Lamborghini Urraco P 250 S

    EZ 06.1977, 91500 km


German-Car.Net | Bernhard Weiss | Buchenweg 2, D-24860 Ülsby
T +49 (0)46 41 - 989 60 06 | F +49 (0)46 41 - 989 60 08 | Mobil +49(0)151 2352 4361
E-Mail | web www.german-car.net

© 2022 German-Car.Net